Durchsuche isacosmetics.ch

Samstag, 12. März 2016

Pinselreinigung

Verschiedene Pinsel begleiten uns in unserem "Makeup-Leben" - doch wie pflegen und waschen wir diese richtig?

Eine regelmässige Pinselreinigung ist für jeden Beautyjunkie ein absolutes Muss! Dabei gibt es  unzählige Möglichkeiten, um die Pinsel zu reinigen.




Wie lange man wartet, bis man die Pinsel wäscht, ist jedem selbt überlassen. Ich empfehle jedoch, die Pinsel mindestens einmal in der Woche zu waschen. Wenn ich genügend Zeit dafür finde, versuche ich meine Pinsel ca. 1-2 mal in der Woche zu reinigen.

Manchmal ist es einem nämlich gar nicht bewusst, wie viele Bakterien und Staubpartikeln auf so einen Pinsel herumlauern. Und wenn ich dann daran denke, dass die Bakterien direkt auf meinem Gesicht landen?! Uiiii nein danke!

Wie ich meine Pinsel reinige

Ich habe Verschiedenes ausprobiert, bevor ich meine Lieblingsmethode gefunden habe. Von Duschmittel zu Flüssigseife bishin zu Pinsel-Reinigungsmittel..
Meine Lieblingsvariante ist sehr einfach und dazu kostet fast nichts.

Und zwar reinige ich meine Pinsel mit einem festen Seifenstück. Diejenige, welche ich am liebsten benutze ist gewöhnliche Olivenöl Seife. Die Pinsel sowie auch das feste Seifenstück werden als erstes mit lauwarmem Wasser angefeuchtet. Mit dem Pinsel geht man direkt in die Seife und macht kreisende Bewegungen dabei, damit der Pinsel etwas Seife aufnehmen kann. Danach nehme ich meine Handinnenfläche und lasse den Pinsel auch noch einige Male umkreisen. Wenn ich fertig bin, wasche ich den Pinsel unter dem warmen Wasser ab. Dies könnt ihr solange machen, bis der Pinsel sauber ist.


Ob das geht? Aber natürlich!!
Ich hatte beispielsweise immer Mühe, meinen Beautyblender zu reinigen. Doch mit dem festen Seifenstück habe ich dieses Problem glücklicherweise nicht mehr!

Hier ein Vergleich - vor dem Reinigen:





...und nach der Reinigung: 


Ich schaffe es so, wirklich alles weg zu bringen. Das ist einfach toll - so brauche ich gar keine teuren Pinselreiniger!


Übrigens, was bei der Trocknung der Pinsel sehr wichtig ist, ist dass diese waagerecht gelagert werden sollten. NIE, aber wirklich NIE sollt ihr die Pinsel mit dem Kopf nach oben lagern.

Warum?
Da der Pinsel noch nicht trocken ist, kann das Wasser aus den Borsten nach unten in den Stiel gelangen. Es kann den Kleber im Schaft der Pinsel kaputt machen und dann muss man sich ganz schnell wieder neue Pinsel zulegen.


Wie oft wascht ihr eigentlich eure Pinsel? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen