Durchsuche isacosmetics.ch

Mittwoch, 17. August 2016

Vichy Slow Âge

Ich muss zugeben: Das Altern macht mir ganz schön Angst. Das Thema des Falten kriegen ist für mich deshalb immer etwas unangenehm. Deshalb habe ich auch schon begonnen, einige Anti-Age Produkte zu benutzen.
Es heisst ja oftmals, dass man damit so früh wie möglich anfangen muss. Und genau diesem Rat bin ich seit meinem 25. Lebensjahr gefolgt und bin immer dankbar, wenn ich etwas dagegen machen kann.

Eigentlich sind mit meinen (fast) 27 Jahren grosse Falten wirklich noch kein Thema bei mir, und dennoch beschäftige ich mich sehr intensiv damit, und versuche alles mögliche daran zu setzen, die Fältchen so spät wie möglich entstehen zu lassen.

Dank coolbrandz durfte ich das perfekte Produkt für meine Bedürfnisse noch vor der offiziellen Lancierung testen, welches ab September in den Apotheken erhältlich sein wird:

Die neue Pflege

Vichy "Slow Âge"





Ich muss dabei erwähnen, dass die Verpackung noch nicht die definitive ist, sondern ein Prototyp ist, weshalb ich auf das Äussere bei diesem Produkt nicht eingehen werde.

"Slow Âge ist die erste korrigierende Tagespflege, die die schleichende Hautalterung von ihrer Entstehung her neutralisiert, um den Hautalterungsprozess in seiner Gesamtheit zu verlangsamen. Tag für Tag wird die Haut gestärkt, gestrafft und mit Feuchtigkeit versorgt. Strahlend vor Gesundheit und Jugendlichkeit"

Vichy sorgt also dafür, dass Slow Âge bereits gegen Zeichen der Hautalterung wirkt, noch bevor diese entstehen. Es besteht aus einer einzigartigen Kombination aus antioxidativ wirkendem Baïcalin-Wurzel-Extrakt, hautkräftigendem Bifidus (Probiotikum-Derivat) und mineralisierendem Thermalwasser von Vichy





Die Baïcalin Pflanze (dessen Wurzeln von der lokalen Bevölkerung auch "goldene Wurzeln" genannt wird), wurde für das Vichy Slow Âge ganz sorgfältig ausgesucht, denn weder eine intensive UV Belastung noch die extreme Kälte kann dieser Blume etwas antun. Und genau so empfindet Vichy unsere Haut - wie eine Blume. Und egal ob Kälte oder UV-Belastung: Komme was wolle, unsere Haut soll vor diesen Stressituationen beschützt sein und somit die Hautalterung reduzieren. 

Meine Erfahrung mit Vichy Slow Âge

Die Vichy Slow Âge Pflege hat eine rosa/orangene Farbe und einen unglaublich tollen, blumigen Duft (welcher mich an Parfüm erinnert), den ich von Anfang an als angenehm empfand und mir nie "zu viel" wurde.

Das Fluid hat eine flussige und seidige Textur. Ausserdem braucht es ca. 3-4 Pumpstösse des Fluids um das Gesicht einzucremen. Meine Haut nahm diese Pflege sehr gut auf und die Creme zog unglaublich schnell ein (weshalb es auch etwas mehr Pumpstösse als bei anderen Pflegen braucht). Ich fühlte sofort, wie meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt wurde. Die Pflege hinterliess ein wunderbares Gefühl auf meiner Haut und fühlte sich überhaupt nicht fettig oder klebrig an. 

Was ich ebenfalls super finde, ist dass die Pflege einen SPF 25 besitzt, weshalb ich mir auch keine Gedanken machen muss, wenn ich der Sonne ausgesetzt bin.

Ob die Pflege tatsächlich wirkt, kann ich aber (noch) nicht sagen, da ich noch keine signifikanten Falten habe. Ich bin aber überzeugt, dass ich bei einer täglichen Anwendung etwas Gutes für meine Haut tun werde.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei coolbrandz, welche mir dieses Produkt zum Testen zur Verfügung gestellt hat!

...übrigens: Schaut doch bei coolbrandz vorbei, wenn ihr ebenfalls Coolbrander werden möchtet!

1 Kommentar:

  1. Liebe Isabel

    Du hast einen tollen Bericht geschrieben!

    Wirklich sehr spannend, wie andere über das selbe Produkt schreiben! Danke Dir!

    Hab eine schöne Woche und ich hoffe bis auf bald!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen