Durchsuche isacosmetics.ch

Sonntag, 6. November 2016

L'Oréal Revitalift Filler [HA]

Wer träumt schon nicht von einer jung aussehenden Haut, selbst mit dem Fortschreiten des Alters?
Ja, auch auf Fältchen soll man stolz sein, doch trotzdem fühlt es sich gut an, einige dieser Fältchen wegmogeln zu können, oder?

Zugegeben: Ich gehöre definitiv zur Kategorie Menschen, welche einen gewissen Respekt vor dem Altern haben, und somit will ich den Fältchen so früh wie möglich entgegenwirken.
Wer mir schon länger auf dem Blog folgt, weiss, dass ich schon sehr früh mit Anti-Aging Cremen begonnen habe. Also schreckte es mich überhaupt nicht ab, dass die neue Revitalift Filler [HA] auch erst für reifere Haut ab 40 Jahren geeignet ist.

Wie ich finde, kann man mit einer guten Anti-Falten Pflege nie zu früh beginnen. Ich benutze Anti-Aging Produkte, seit ich 22 Jahre alt war. Wie ich finde, ist vorbeugen schliesslich besser als behandeln - oder? 



Zur Hyaluronsäure

Unser Körper produziert einen körpereigenen Wirkstoff als Faltenfüller, welcher mit zunehmendem Alter immer weniger produziert wird. Dieser Wirkstoff nennt sich Hyaluronsäure.
Die Hyaluronsäure reguliert den Wassergehalt im Bindegewebe und schafft es so, die Haut mit Elastizität zu nähren. Es ist also ein wahrer Glattmacher.

Dank Coolbrandz durfte ich die neue Tagespflege der Linie Revitalift Filler [HA] testen, welche eine hoch konzentrierte Menge an Hyaluronsäure enthält und für einen aufpolsternden Effekt sorgen soll.

Meine Erfahrung mit der Tagescreme Revitalift Filler [HA]
Der unverkennbare L'Oréal - Tiegel! Diesem Kennzeichen bleibt L'Oréal schon lange treu! Die Tiegel haben immer die gleiche Form und sind aus Glas. Ich finde das für eine Creme im Mittelpreissegment wirklich gut und hochwertig verpackt. Schon bereits das Aussehen gefällt mir!

Kommen wir aber zum wichtigsten - der Inhalt!

Diese Tagescreme fühlt sich auf der Haut sehr gut an und meine Haut nimmt die Feuchtigkeit dankend an. Ich fühle unmittelbar nach der Anwendung einen Soforteffekt, welcher die Haut eben erscheinen lässt. Auch erscheint es mir, dass die Poren und kleine Lachfalten optisch verfeinert werden. Das gefällt mir sehr.
Die Creme ist eher dickflüssiger als andere Cremen, welche ich bereits ausprobiert habe, und ich spüre noch lange nach der Anwendung, dass auf meiner Haut etwas aufgetragen wurde.

Da die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird, benutze ich diese Creme auch sehr gerne, bevor ich mein Make Up bzw. Puder auftrage, denn dafür hat es genau die richtige Konsistenz!

Wenn ich aber nach der Anwendung kein mattierendes Puder auftrage, wird es auf der Haut sehr schnell glänzend, weshalb ich eher darauf verzichte, wenn ich mich nicht schminke.
Dafür habe ich diese Creme für mich auch als Nachtpflege entdeckt (übrigens - diese Creme gibt es auch als Nachtcreme-Version. Ich habe die Verwendung zum Teil einfach umfunktioniert).
Wende ich sie an, bevor ich ins Bett gehe, habe ich am nächsten Tag eine wunderbar gepflegte Haut!

Ob sie wirklich Falten auffüllen kann, ist für mich schwierig zu beurteilen, da meine Falten noch nicht sehr tief sind. Wie aber bereits gesagt, konnte mich der Soforteffekt extrem überzeugen. Allerdings bedingt es, dass die Creme regelmässig angewendet wird, da dann dieser Effekt nach einigen Stunden wieder verschwindet.

Wie steht ihr zu Anti-Age Produkte - benutzt ihr sie? Wann habt ihr mit eurer ersten Anti-Age Pflege angefangen?

Kommentare:

  1. Liebe Isabel
    Eigentlich sollte man ja spätestens mit 20 Jahren mit Anti-Aging-Produkten beginnen. Das habe ich leider 8 Jahre zu spät erfahren ;-) Ich mag Anti-Aging-Produkte ganz generell, da sie viel Feuchtigkeit spenden, was Balsam für meine trockene Haut ist. Die Revitalift-Serie kenne ich leider noch nicht. Liebe Grüsse, Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michelle
      Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ja stimmt, man soll so früh wie möglich damit anfangen :) Ich glaube, dass das bei dir auch nicht schlimm ist, wenn du das 8 Jahre später erfahren hast - wichtig ist, dass du jetzt konsequent bleibst ;)

      Ganz liebe Grüsse
      Isa

      Löschen
  2. Liebe Isabel

    Vielen Dank für Deinen tollen Bericht. Ich habe diese Creme vor ein paar Wochen in der Apotheke gesehen und habe mir gedacht, dass es sicherlich nur eine "Mogelpackung" ist. Nach Deinem Bericht muss ich sagen, dass ich diese nun trotzdem kaufen und probieren werde. Danke Dir vielmals immer für diese detailgetreue Erkläungen.

    Viele liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Angelika!

      Super, dann wünsche ich dir ganz viel Spass beim Ausprobieren!

      Liebe Grüsse
      Isa

      Löschen
  3. Liebe Isabel
    Deine Lachfalten sind wunderschön. Bitte nicht zu viel Creme darauf schmieren....wäre schade, wenn sie verschwinden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cinzia

      So ein schönes Kompliment habe ich schon lange nicht mehr erhalten! Vielen lieben Dank!

      Liebe Grüsse
      Isa

      Löschen
  4. Ein wirklich toller Bericht!

    Sehr spannend zu lesen!

    Hab einen schönen Tag und eine tolle Woche!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Jacqueline

      Liebe Grüsse
      Isabel

      Löschen