Durchsuche isacosmetics.ch

Dienstag, 21. Februar 2017

Sanctum Gesichtspflege

Heute gehts um meine Gesichtspflege. Seit fast einem Monat habe ich nur noch Sanctum Produkte auf mein Gesicht rangelassen - das ist Naturkosmetik schlechthin!


Ihr kennt Sanctum noch nicht?
Kein Problem - hier stelle ich euch diese einzigartige Marke vor:
"Sanctum hält was es verspricht"
Das ist der Grundsatz des Ehepaares Greg und Jicky Milham, welche die Kosmetikmarke Sanctum im 1992 in Australien ins Leben gerufen haben. Ihr Ziel war es, natürliche Kosmetik herzustellen, welche therapeutische Mengen aktiver Vitamine, Kräuterauszuüge und aromatischer Öle enthält. Sie setzen deshalb auf wahrhafte Naturkosmetik mit Bio-Inhaltsstoffen - wenn möglich auch auf Fairtrade-Inhaltsstoffe.  

Das Ergebnis ist eine Reihe von Haut-, Körper- und Haarpflegeprodukte, welche die Wirksamkeit von natürlichen Zubereitungen auf eine ganz neue Ebene erhebt. 

(Übrigens.. Vor einigen Wochen hatte ich bereits über die Haar- und Körperpflege von Sanctum berichtet. Den Bericht könnt ihr gerne HIER nachlesen.)

Sanctum verwendet Inhaltsstoffe, welche 100% natürlichen Ursprungs sind. Es werden dabei keine naturidentischen Stoffe (= Naturstoffe, welche im Labor nachgebildet werden) verwendet. Die Produkte sind biologisch, vegan und werden niemals an Tiere getestet. Es wird auch darauf geachtet, dass reine Produkte mit mindestens 75 - 99% bio-zertifizierte Inhaltsstoffe benötigt werden.

Sanctum Produkte sind zudem frei von:
  • Petrochemikalien
  • Weichmacher
  • gesundheitsschädlichen Pestizidrückständen
  • Akalysulfate
  • Paraben
  • künstlichen Farbstoffen
  • synthetischen Stoffen
  • schädlichen Zusatzsstoffe
Die Sanctum Produkte sind nach OFC und USDA zertifiziert. Wenn ihr wissen wollt, das diese Zertifizierungen beinhalten, könnt ihr dies gerne HIER nachlesen. Was ich schon mal sagen kann: Diese Bio-Zertifizierungen gehören zu den strengsten Zertifizierungen der Welt!

Ich durfte folgende Produkte testen:

Soothing Cream Cleanser

Dieser sanfte Cleanser Kamillen- und Yucca-Extrakten wäscht Schmutz fort und sorgt für tiefreine und erfrischte Haut. Der Säureschutzmantel der Haut bleibt dank dieser Reinigungscreme erhalten. Für eine genährte und glatte Haut!

Diesen Cleanser, welcher zu 76% bio-zertifiziert ist, verwende ich sehr gerne am Abend sowohl als auch am Morgen bevor ich mich mit der Tages- bzw. Nachtpflege eincreme. Es lässt sich wie eine Creme in die Haut einmassieren, um danach wieder abgewaschen zu werden.

Ich mache es so, dass ich mit einem feuchten Reinigungstuch den gröbsten Schmutz vorher entferne und erst dann mit dem Cleanser darüber gehe. So wird alles gründlich entfernt und der Cleanser hat Platz, um auf der Haut zu wirken! Auch der Test mit dem Mizellenwasser hat er bestanden: Das Wattepad bleibt schön weiss, was also heisst, dass alle Rückstände entfernt wurden.

Moisture Replenish Tagescreme

Eine nährende Tagespflege, welche reich an Vitamin E ist und beruhigendes Jojobaöl enthält. Diese Creme hilft die Hautfeuchtigkeit auszugleichen. Dadurch wird die Haut geschmeidig und glatt. 

Diese Tagescreme, welche zu 84% Prozent bio-zertifiziert ist, benutze ich sehr gerne und habe sie jeweils nach dem Auftragen des Cleansers benutzt.  Es braucht eine sehr kleine, etwa erbsengrosse Menge, um damit das gesamte Gesicht einzucremen. Diese Ergiebigkeit finde ich grosse klasse! Die Creme zieht sehr schnell ein und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Kleine Hautschüppchen werden dadurch genährt und mit jeder Anwendung wurde die Haut immer weniger trocken. Meine Hautschüppchen unter der Nase sind zwar immer noch da, sind aber deutlich weniger geworden und fühlen sich auch nicht mehr so trocken wie in der Anfangsphase an.

Night Conditioning Cream

Diese leichte, hydrierende Creme nährt die Haut und schützt das Feuchtigkeitsgleichgewicht während des Schlafs. Die enthaltene Sheabutter sorgt für maximale Hydratation und Vitamin E unterstützt den Regenerationsprozess der Haut.

Diese Nachtcreme, zu 84% biologisch-zertifiziert, kommt in einem super praktischen Pumpspender daher. Ich finde, alle Cremen sollten etwas in dieser Art haben, um die Hygiene zu beachten. Das ist für mich ein grosser Pluspunkt!
Tatsächlich nährt die Nachtcreme und die Haut fühlt sich nach dem Auftragen mit Feuchtigkeit versorgt an. Bevor ich ins Bett gehe, trage ich eine dünne Schicht dieser Nachtcreme auf, und am nächsten Morgen ist diese komplett eingezogen und meine Haut fühlt sich samtweich an.

Firming Eye Balm und Energising Eye Gel

Firming Eye Balm: Dieses reichhaltige Balsam mit Augentrost-Kräuterextrakt und Hyaluronsäure unterstützt empfindliche Augenpartien, indem es diese schützt, beruhigt und festigt. Die Haut wird gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgt. Ausserdem bekämpft dieses Eye Balm die Zeichen der Hautalterung und fördert eine glattere Augenpartie. 

Energising Eye Gel: Dieses leichte und frische Gel hilft dunkle Ringe und Entzündungen im Augenbereich zu reduzieren. Das darin enthaltene Aloe Vera und die Hyaluronsäure sorgen für umgehende Erfrischung und Hydratation.

Die beiden Produkte habe ich so getestet, dass ich jeweils am Morgen das Energising Eye Gel und am Abend dann das Firming Eye Balm angewendet habe. Ich habe damit eine kleine Menge auf die Augenpartie gegeben und dann mit dem Mittel- und Ringfinger mit leichten Klopfbewegungen aufgetragen, um die Durchblutung dieser äusserst sensiblen Partie zu fördern. Diese Kombi habe ich so angewendet, damit ich am Morgen einen Frischekick erhalte und über Nacht meine Haut Zeit zum sich regenerieren hat.

Es ist eine ziemliche Herausforderung zu sehen, ob die Augencreme tatsächlich wirkt oder nicht, da ich noch nicht sehr viele Falten habe. Was ich aber auf jeden Fall sagen kann: Meine Haut im Augenbereich fühlt sich wahnsinnig weich und durch diese perfekte Kombination wie aufgepolstert an!

On The Spot

Diese Creme ist speziell dafür gemacht, um bei Unreinheiten, irritierter und geröteter Haut umgehende Hilfe zu bieten. Es beinhaltet beruhigenden Aloe-Vera-Blattsaft, antibakterielles Teebaumöl und Vitamin E. 


Das erste was mir auffällt ist der intensive Geruch des Teebaumöls. Dieser ist gewöhnungsbedürftig, doch Teebaumöl wirkt antibakteriell gegen Pickel und sonstigen Unreinheiten, weshalb es ein wichtiger Bestandteil der On The Spot Creme ist. 
Dank der On The Spot Creme wurden meine Unreinheiten innerhalb weniger Tage zu erst ausgetrocknet, bevor sie dann zuletzt verschwanden. Ohne diese Creme kann ich gar nicht mehr sein, sie ist Gold wert! 

Fazit

Mich hat das Sanctum Konzept von Anfang an extrem angesprochen. Dass so viel Natürlichkeit, Bio-Zertifizierungen in nur eine Marke stecken konnte, hätte ich nicht gedacht. 

Die Produkte sind qualitativ sehr gut und haben meiner Haut geholfen, sich zu regenerieren - ganz ohne synthetischen Inhaltsstoffen. Dazu muss ich im Allgemeinen sagen, dass ich zu Beginn der Testphase so ziemlich viele Unreinheiten und Pickelchen hatte. Heute habe ich nur noch sehr wenig Pickel auf meiner Haut. Ich bin felsenfest überzeugt, dass es daran liegt, dass alle Produkte die Poren nicht unnötig verstopfen und so zu einem besseren Hautbild verschaffen. 

Wenn ihr also Zeit und Lust habt, dann schaut doch auf www.sanctumswitzerland.ch vorbei! 

Mit dem Gutscheincode ISA17 erhält ihr 10% Rabatt auf eure erste Bestellung auf www.sanctumswitzerland.ch! (Der Versand ist ab einem Bestellwert von 100 Franken kostenlos!)

Kennt ihr Sanctum bereits? Gibt es ein Produkt, welches euch ganz besonders zusagt?

Kommentare:

  1. Mich haben die Produkte auch mega überzeugt. Gesichtspflege muss ich wohl auch mal probieren :-)
    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja! Naturkosmetik gebe ich immer eine Chance, da ich es immer wieder eine gute Sache finde! Oh ja, die Gesichtspflege ist absolut zu empfehlen - du wirst sie lieben!

      Löschen
  2. Super Artikel, vor allem da du d'Marke no vorstellsch. Ich ha d'Augecreme mal reviewt, de Rest vo de Gsichtspfleg bini no am teste. :)

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2017/02/sanctum-firming-eye-balm.html?m=0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vanessa! Vielen Dank für dein Feedback! Bin gespannt, was du sonst noch vom Rest der Gesichtspflege hältst!

      Löschen
  3. Wie immer ausführlich und informativ berichtet! Danke Isa!
    Liebe Grüsse!
    Cinzia
    www.flyinghousewives.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cinzia! Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung - solches Feedback zu hören bzw. lesen macht immer wieder Freude!

      Löschen