Durchsuche isacosmetics.ch

Samstag, 29. April 2017

Filabé of Switzerland Reinigungstücher

Auf Schweizer Produkte ist immer Verlass, oder?
Ich teste immer wieder gerne neue Produkte - ganz besonders dann, wenn sie aus der Schweiz kommen, denn für mich steht meine Heimat für sehr gute Qualität in allem was man macht.

So war ich also sehr neugierig, als ich von den Filabé Reinigungstüchern gelesen habe. Schon so viel Gutes hatte ich darüber gelesen. Nun war es also an der Zeit, diese auch mal selbst zu testen. 


Die Filabé Essential Care Reinigungstücher, welche ich getestet habe, sind ganz besonders für trockene und empfindliche Haut geeignet.
Doch was ist denn so speziell an den Reinigungstüchern von Filabé?
"Das Mikrofibrillen-Tuch für die tägliche Gesichtspflege versorgt die Haut mit rein natürlichen und pflegenden Inhaltsstoffen. Das sanfte Peeling und die porentiefe Reinigung unterstützen dabei nachhaltig das Resultat. Der moderne Weg zu einer entspannten, strahlend schönen Haut." (Quelle: Filabé)

Die Tücher sind ganz besonders für trockene und empfindliche Haut geeignet. Sie nehmen Schmutz und Bakterien auf und die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt. Ausserdem sind sie frei von Alkohol, Emulgatoren, Duft- und Konservierungsstoffen.

Wie funktionieren diese Reinigungstücher?
Es soll einmal täglich - am besten abends - ein Reinigungstuch mit Wasser befeuchtet werden. Ganz wichtig dabei ist, dass man das überschüssige Wasser nicht ausdrückt. Warum? Im Tuch sind alle wichtigen Wirkstoffe enthalten, welche erst mit der Beigabe des Wassers aktiviert werden. 
Anschliessend wird mit der flauschigen Seite des Tuches während 30 bis 45 Sekunden das Gesicht sanft massiert. Die Haut wird sanft gepeelt und die Wirkstoffe können so in die Haut
eindringen.

Meine Erfahrung
Als erstes war ich ganz erstaunt, dass mit der Anwendung von Filabé alle weiteren Abschmink- und Pflegeprodukte überflüssig werden, da praktisch alles in einem Tuch steckt. 

Seit einigen Monaten kämpfe ich gegen eine bestimmte trockene Hautstelle im Gesicht. An meiner Lachfalte bilden sich der Trockenheit wegen Schüppchen und die Haut ist dort stets gerötet. Dank Filabé wurden die Schüppchen und auch die Rötung ein wenig vermindert. Die trockene Stelle ist zwar noch nicht ganz weg, aber ich habe auf jeden Fall ein deutlich verbessertes Hautbild, was mich schon mal sehr überzeugen kann! Die Haut fühlt sich super weich und gepflegt an. Und dies alles nur mit einem einzigen Produkt - hätte ich ehrlichgesagt nie gedacht! 

Den Peelingeffekt mag ich zudem sehr. Es ist sehr sanft und schonend. 

Dass die Tücher in sogenannten Wochenpackungen verpackt sind, finde ich einfach genial. Um diese mit auf Reisen zu nehmen, finde ich diese Verpackung einfach super, denn so muss man nicht so viele verschiedene Produkte dabei haben - Filabé reicht hier völlig aus!



Leider finde ich die Tücher, für ihren stolzen Preis (14.50 CHF für eine Wochenpackung, 49.50 CHF für eine Monatspackung oder 136.60 CHF für eine 3-Monatspackung) viel zu klein. Für ein Abschminken eines Full-Face Makeups reicht ein Tuch nicht immer aus. Ausserdem fusseln die Tücher ziemlich, sodass man die Reste auf dem Gesicht noch entfernen muss. 

Ich kann aber über die beiden "Macken" darüber hinweg schauen und kann von der Pflegewirkung her die Tücher einfach nur weiterempfehlen!

Kennt ihr Filabé schon? 

1 Kommentar:

  1. Ich hatte die Tücher mal in einer Pink Box. Mir ist das aber auch zu teuer, und ich bräuchte auch etwa 2 Tücher zum Abschminken.

    AntwortenLöschen