Durchsuche isacosmetics.ch

Samstag, 20. Mai 2017

We are all Superwomen + GEWINNSPIEL: SuperwomanBox von Erdbeerwoche

Sei es Tante Rosi, Bloody Mary, die rote Welle, ERDBEERWOCHE... Die Menstruation hat im Verlaufe der Zeit ganz viele Namen erhalten. Warum die Sache nicht gleich anpacken und sie einfach mit dem richtigen Namen nennen? Die Regel, Menstruation oder Periode. Da muss man nicht um den heissen Brei herumreden :) 

Jede Frau ist von der Regel betroffen. Wusstet ihr, dass eine Frau, gerechnet aufs ganze Leben hinaus, rund 6-7 Jahre mit ihrer Menstruation verbringt?
Eine ganze Menge, wie ich finde. Und genau deshalb darf und soll dieses Thema nicht tabuisiert werden. Frauen sollen sich für ihre Periode nicht schämen müssen.

Das Thema Nachhaltigkeit hat zudem bei den Produkten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Mir persönlich wird dieses Thema auch immer wichtiger.
Bei den Hygieneartikeln greift man aber immer wieder zu den konventionellen Produkten, ohne auf die Nachhaltigkeit zu schauen. Doch wusstet ihr, dass in Hygienartikeln gesundheitsbedenkliche Inhaltsstoffe enthalten sind, welche unserem Körper langfristig schaden können?

Deshalb gibt es bei Erdbeerwoche einen Shop, bei welchem sich alles rund um die Nachhaltigkeit dreht! Es bietet mit über 30 Produkten eine grosse Auswahl an nachhaltigen Frauenhygieneprodukte für alle Bedürfnisse.

Kennt ihr beispielsweise die Menstruationstasse?
Oder kompostierbare Binden?
Oder doch Biotampons?
... für jede Frau ist da etwas dabei, welches den Körper und auch die Umwelt schonen kann! Es lohnt sich vorbei zu schauen!


Erdbeerwoche hat eine neue Box, und zwar die SuperwomanBox, welche auf Produkte und Unternehmen den Fokus setzt, welche Frauen unterstützen, ihre Regel nachhaltig zu gestalten. Mit der Erdbeerwoche-Box will gezeigt werden, dass ein ressourcenschonender Alltag möglich ist und sogar Spass bereiten kann.


Und ihr könnt eine solche SuperwomanBox im Wert von 70 Euro gewinnen! Wie ihr teilnehmen könnt, erfahrt ihr am Ende dieses Posts! 

Donnerstag, 18. Mai 2017

Wie ich mit Schweiss umgehe - aluminiumfreie Deos und Antitranspiranten

Ich bin seit einigen Jahren auf aluminiumfreie Deos umgestiegen, da ich immer vermehrt hörte, dass Aluminium Brustkrebs fördern könnte. Ob dies wirklich stimmt, weiss man bis heute nicht. Bisher konnte die Benutzung von aluminiumhaltigen Kosmetika und Brustkrebs nicht wissenschaftlich bewiesen werden, jedoch ist es ratsam, die Aluminiumaufnahme so gering wie möglich zu halten.

Mir wurde sehr wohl bewusst, dass aluminiumfreie Deos nicht so gut schützen wie diejenigen, welche Alu enthalten.

Aluminiumhaltige Deos sind oft als Antitranspiranten angeschrieben. Hier möchte ich kurz den Unterschied zwischen Deo und Antitranspirant erläutern:

Dienstag, 16. Mai 2017

Der Sommer ist schon bald da - was ziehe ich an?

Der Frühling ist bereits da und somit geht es nicht mehr lange, bis auch schon bald der Sommer endlich bei uns ist. Ich freue mich deshalb wahnsinnig auf die Wärme, die Abende am See und auf die gemütlichen Atmosphären, welche jeweils entstehen. Natürlich kann ich es aber auch kaum erwarten, wieder kürzere Shirts, Tops und Blusen tragen zu dürfen!

Kürzlich stiess ich bei ronja.ch auf ein tolles Oberteil, welches meine volle Aufmerksamkeit auf sich zog. 

Wenn ich schon nur den Namen Ronja höre, dann kommen glatt Kindheitserinnerungen auf...

Warum?

Ich kann mich noch ganz gut erinnern, als meine Mutter früher sehr viele Kleider trug. Da gab es zu dieser Zeit zwei Möglichkeiten: Entweder man schaute direkt im Laden vorbei, oder man bestellte die Kleider aus den unzähligen Katalogen, welche zuhause eintrafen.
Darunter fand ich auch immer wieder den Ronja Katalog, welchen ich stets sehr gerne durchblätterte. Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, wie ich mir die Kleider angeschaut habe und mir in meinen Gedanken meine eigene Garderobe zusammenstellte :)

Nun aber zurück zum Oberteil, welches mir ins Auge stach - es handelt sich um ein sommerliches Ballon-Top: 

Donnerstag, 11. Mai 2017

GLAMGLOW Dreamduo Overnight Transforming Treatment

HELLO SEXY!


Die GLAMGLOW Schlamm-Masken sind im Moment die gehyptesten Produkte in der Maskenwelt. Ich bin mir ausserdem sicher, dass euch die Marke GLAMGLOW schon nur aufgrund ihrer berühmten "silbrigen Maske" (wenn auch nur vom Namen her) ein Begriff ist. 

Doch wusstet ihr, dass GLAMGLOW mehr als nur Masken anbietet? 

Heute möchte ich euch mehr über das DREAMDUO OVERNIGHT TRANSFORMING TREATMENT erzählen.
Diese Nachtmaske und Pflege in einem soll der Haut in zwei Schritten über Nacht zu einem strahlenden Teint verhelfen und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.


Montag, 8. Mai 2017

The Body Shop Down To Earth - Gestalte deine eigene Palette

The Body Shop ist vor allem für seine wundervoll duftenden Bodylotions und -butters bekannt. Doch sie bieten noch viel mehr und haben auch ein Makeup Sortiment.

Ich kann mich erinnern, dass ich als 15-/16-jähriges Mädchen meine ersten Lidschatten beim Body Shop gekauft hatte. Aus diesem Grund ist mir der Bereich der dekorativen Kosmetik nicht ganz so unbekannt.

Nun verwöhnt uns The Body Shop mit neuen Lidschatten, welche man individuell gestalten kann. Ich spreche nämlich von der Down To Earth Lidschattenpalette. Die dafür vorgesehenen Lidschatten enthalten hochreine Pigmente und sind in 30 Farbvariationen erhältlich.

Freitag, 5. Mai 2017

Aufgebraucht im April

Heute ist wieder Empties-Tag!! Wie jeden Monat blicke ich mit euch zusammen auf meine aufgebrauchten Produkte zurück und sage euch, wie ich die Produkte jeweils fand. Wie jeden Monat bin ich sehr erstaunt, aber auch erfreut, dass ich so einiges aufbrauchen konnte. Ganz besonders stolz bin ich auf die beiden Lippenpflegestifte, welche ich aufgebraucht habe. Welche es sind, und was ich sonst noch aufgebraucht habe, seht ihr jetzt gleich!

Also los! 


Dienstag, 2. Mai 2017

StuhlStuhl Toilettenhocker

Bereits vor einigen Monaten hatte ich euch erzählt, wie ein ehemaliger Schulfreund von mir sich vorstellte, dass Frauen nur Rosenblätter herausflattern lassen... Ihr kennt die Geschichte nicht? Kein Problem - HIER könnt ihr diese nachlesen. Nein, auf der Toilette wird natürlich auch keine Einhorn-Glace produziert... Naja, auch wir Frauen sind von DEM Geschäft nicht verschont!

Doch in all den Jahren haben wir diesbezüglich einen Fehler begangen: Schon seit eh und je sitzen wir falsch auf der Toilette. Mit der Erfindung unserer heutigen Toilette hat sich die Körperhaltung verändert, sodass sich bei den Beinen und beim Oberkörper einen Winkel von 90° bildet. Diese Position führt zu Verstopfungen, Darmkrankheiten und vieles mehr. In Kulturen mit einer Sitztoilette kommt dies sehr häufig vor, da die Anatomie des Menschens nicht an die heutigen Toiletten ausgerichtet ist.

Jahrtausende hat der Mensch das Geschäft in der Hockposition verrichtet und nun haben wir die Möglichkeit, uns zurück in die Zeit versetzen zu lassen.

Nämlich mit dem StuhlStuhl Toilettenhocker