Durchsuche isacosmetics.ch

Donnerstag, 18. Mai 2017

Wie ich mit Schweiss umgehe - aluminiumfreie Deos und Antitranspiranten

Ich bin seit einigen Jahren auf aluminiumfreie Deos umgestiegen, da ich immer vermehrt hörte, dass Aluminium Brustkrebs fördern könnte. Ob dies wirklich stimmt, weiss man bis heute nicht. Bisher konnte die Benutzung von aluminiumhaltigen Kosmetika und Brustkrebs nicht wissenschaftlich bewiesen werden, jedoch ist es ratsam, die Aluminiumaufnahme so gering wie möglich zu halten.

Mir wurde sehr wohl bewusst, dass aluminiumfreie Deos nicht so gut schützen wie diejenigen, welche Alu enthalten.

Aluminiumhaltige Deos sind oft als Antitranspiranten angeschrieben. Hier möchte ich kurz den Unterschied zwischen Deo und Antitranspirant erläutern:

  • Deos überdecken lediglich den Schweiss und verbreiten einen angenehmen Geruch
  • Antitranspiranten haben durch die Aluminiumsalze eine schweisshemmende Wirkung und können somit den Schweiss unterdrücken
Übrigens: Schweiss an sich ist eigentlich geruchslos. Erst die Bakterien, welche sich auf der Haut befinden, zersetzen den Schweiss und verursachen den unangenehmen Geruch. 
Besonders im Sommer ist es für mich sehr schwierig: Soll ich mich nun für aluminiumfreie Deos entscheiden und dafür riskieren, dass ich bereits nach einigen Stunden wieder schweissgebadete Achseln habe? Oder soll ich wieder auf aluminiumhaltige Deos umsteigen, um meinen Schweiss zu unterdrücken und gleichzeitig wohl etwas Schlechtes für meine Gesundheit tun?
Jeden Sommer komme ich in den gleichen Teufelskreis. Es ist von Situation zu Situation verschieden:  Ich versuche aber sogar im Sommer, möglichst alufrei zu bleiben. Wenn es gar nicht mehr geht, dann greife ich ausnahmsweise zum aluminiumhaltigen Deo.

Ich habe einige aluminiumfreie Deos entdeckt, welche für mich ziemlich gut funktioniert haben. Vielleicht seid auch ihr auf der Suche nach einer guten Alternative. Deshalb stelle ich euch diese gerne vor:

Selbstgemachte Kokosöl-Deo-Creme
Ich habe vor einigen Monaten eine selbstgemachte Alternative hergestellt und anschliessend ausprobiert. Dies hat für mich am allerbesten funktioniert. Falls ihr also alle Zutaten zur Hand habt, dann empfehle ich euch, unbedingt HIER das Rezept nachzumachen!

CD Deo-Linie Wasserlilie
Diese Deo Linie hat einen wunderbar erfrischenden Duft, und meines Erachtens ist diese Pflegelinie diejenige, welche für meine Haut bisher am besten funktioniert hat. Meine Haut bleibt für eine lange Zeit frisch und hilft mir in schweissigen Situationen.


Babypuder
Besonders jetzt, wo die Temperaturen wärmer werden, finde ich es wichtig, dass man dem Schweiss schon entgegenwirken kann, bevor er überhaupt sichtbar ist. Deshalb mag ich es, morgens etwas Babypuder unter den Achseln aufzutragen, damit das Puder den entstandenen Schweiss aufsaugen kann.

Wie steht ihr denn zu aluminiumhaltigen Deos? Benutzt ihr sie? Warum, warum nicht?

Kommentare:

  1. Sehr interessanter Artikel und sehr gut beschrieben. Ich verwende Deos mit Aluminiumsalze. Fühle mich wohler damit.

    AntwortenLöschen
  2. Ich will mich 100 % auf mein Deo verlassen können, darum benütze ich aluminiumhaltige Deo's.
    Will da einfach sicher sein.
    LG
    Cinzia
    www.flyinghousewives.com

    AntwortenLöschen