Durchsuche isacosmetics.ch

Dienstag, 15. Mai 2018

Yves Rocher Hydra Végétal

Unsere Haut braucht, unabhängig unseres Hauttypes, jeweils morgens und abends eine Feuchtigkeitspflege. Feuchtigkeitsmangel ist ein Zustand, welcher vorübergehend ist und sich gut beheben lässt. Eine gute Feuchtigkeitsversorgung schenkt also nicht nur Wohlbefinden, sondern auch eine gesunde Haut.

Yves Rocher hat eine neue Pflegelinie lanciert, nämlich die neue Hydra Végétal. Diese beinhaltet das Zellwasser der Edulis, welches als Feuchtigkeitsaktivator gilt. Die Carpobrotus Edulis ist für ihre Fähigkeit bekannt, Wasser zu absorbieren und in ihren Blättern zu speichern.




Ich durfte die folgenden Produkte testen:

Hydra Végétal Ultra Fresh Cleansing Gel

Dieses ultra-erfrischende Gel soll die Haut reinigen und sie erfrischen. Dazu wird es morgens und abends auf die feuchte Haut aufgetragen, einmassiert und danach gründlich abgespült. Es entsteht ein milder Schaum, welcher sich sehr angenehm anfühlt.

Das Reinigungsgel empfand ich tatsächlich als sehr erfrischend, der Duft ist als wäre man am Meer. Die Haut fühlt sich danach sehr sauber und gepflegt an.
Was ich ebenfalls extrem positiv finde ist der Umweltsaspekt, denn die Ökotube ist aus 25% weniger Kunststoff hergestellt worden als herkömmliche Tuben.

Hydra Végétal Radiance Exfoliating Gel

Dieses Peeling enthält Mikro-Kügelchen aus Bambus und befreit die Haut von losen Hautschüppchen und Verunreinigungen. Es wird 2 Mal pro Woche auf das angefeuchtete Gesicht aufgetragen, einmassiert und danach gründlich abgespült.

Auch hier überzeugt mich einmal mehr dieser frische Duft der Hydra Végétal Linie. Das Peeling fühlt sich sehr sanft an, und die Haut fühlt sich sofort glatt an.

Hydra Végétal Hydration Non-Stop 48H

Diese reichhaltige Pflege versorgt die Haut mit Aufbaustoffen und soll zudem 48 Stunden lang Feuchtigkeit spenden. Diese wird am Morgen und am Abend aufs Gesicht aufgetragen.

Tatsächlich spendet diese Feuchtigkeitspflege noch sehr lange Feuchtigkeit, doch ob es die 48 Stunden Grenze knackt ist ziemlich schwierig zu sagen. Die Creme zieht eher schnell ein und auf der Haut fühlt sich das ganze super frisch und angenehm an. Auch hier finde ich es positiv, dass der Tiegel aus recycelbarem Glas hergestellt wird.

Fazit
Meine zurzeit eher trockene Haut hat diese Feuchtigkeitspflege dankend angenommen. Bei allen Produkten hat mich als erstes den Duft in seinen Bann gezogen. Wie ihr wisst, ist für mich der Duft eines Produktes ein entscheidendes Kriterium, ob ich dieses weiterhin benutze oder nicht. Ich fühlte mich damit sofort wohl und ich konnte durch diese Frische einfach nur abschalten und mir Zeit für mich selbst nehmen.
Mein Lieblingsprodukt aus der Reihe ist das Exfoliating Gel. Dieses Peeling hat mir geholfen, abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen, damit meine Haut sich weich und schön anfühlte. Auch die anderen Produkte konnten mich rundum überzeugen und ich werde sie, sobald es meiner Haut an Feuchtigkeit mangelt, immer wieder gerne benutzen.

1 Kommentar:

  1. Tolle Review! Ich benutze generell sehr gerne gleich mehrere Produkte einer Reihe, da diese sich ja auch meist unterstützen.
    Ganz liebe Grüße
    Lara

    www.verylara.com

    AntwortenLöschen