Durchsuche isacosmetics.ch

Donnerstag, 8. November 2018

Dermalogica Rapid Reveal Peel

Unsere Haut verliert mit zunehmendem Alter an Ausstrahlung und Elastizität. Dies aufgrund der Verlangsamung des Zellstoffwechsels und der Zellerneuerung.
Bei jüngeren Menschen liegt die Zellerneuerungsrate bei etwa 20 Tagen, während diese bei etwas älteren Menschen bereits bei 30 Tagen liegt.
Das Zusammenspiel aus abgestorbenen Hautzellen auf unserer Hautoberfläche, Kollagen- und Elastinabbau und durch Umweltbelastungen hervorgerufene Schäden führen zu einem fahlen Teint und gar zu feinen Linien und Falten.

Um diese Erscheinungen der Hautalterung zu mildern greifen wir immer öfters gerne zu einem chemischen Peeling zu. Deshalb hat Dermalogica das stärkste Peeling im Endkundensortiment entwickelt - das Rapid Reveal Peel.


Ich durfte das Rapid Reveal Peel während einigen Monaten testen, welches innerhalb von kurzer Zeit tolle Ergebnisse liefert. Im Empties-Post aus den Oktoberprodukten habe ich euch versprochen, dass ich das Produkt schon bald vorstellen werde - hier ist es also!
Ein einzigartiger Komplex von phytoaktiven AHA-Extrakten, Milchsäure und fermentierten Pflanzenenzymen hilft das Erscheinungsbild zu straffen und und Fältchen sollen reduziert werden. Australischer Kaviar und Limettenxtrakt hellen die Haut auf, damit ein strahlender Teint zum Vorschein kommt.


Wie man auf dem Bild sieht, sind in einer Packung 10 einzelne Tuben, welche in einem Etui deponiert sind. Dieses Etui hat unten einen Saugnapf, damit man es an einem Spiegel hängen kann.

Die Anwendung ist super einfach: Die Tuben werden aufgedreht und das Produkt wird auf die Hände gegeben. Mit kreisenden Bewegungen wird es auf Gesicht, Hals und Decolleté aufgetragen und lässt es 3 bis zu 7 Minuten einwirken. Danach kann es mit kaltem Wasser abgespült oder mit einem kalten Tuch abgewischt werden.

In der Anfangsphase wird für 3 Tage eine tägliche Anwendung empfohlen. Dies wird gemacht, um schnellere Ergebnisse zu erzielen. Nach dem dritten Tag kann dann einmal wöchentlich eine Anwendung durchgeführt werden.

Fazit
Tatsächlich sehe ich nach der Anwendung einen Soforteffekt und die Haut fühlt sich sofort glatt und weich an - sie ist zart wie ein Babypopo!
Es wird empfohlen, das Produkt Abends zu verwenden. Dies aus gutem Grund, denn das Produkt kribbelt ein wenig und die Haut könnte leicht gerötet sein. Bei der allerersten Anwendung hatte sich auch mein Gesicht leicht gerötet. Diese Rötung verschwand jedoch bereits nach der zweiten Anwendung, da sich die Haut bereits an das Rapid Reveal Peel gewöhnt hatte.

Eigentlich ist eine ganze Tube für eine Anwendung gedacht, weshalb die Tuben auch genau so proportioniert worden sind. Mir reicht jedoch eine Tube für zwei ganze Anwendungen auf Gesicht, Hals und Decolleté.

Bezüglich der Verpackung in einzelnen Tuben bin ich etwas zwiegespalten. Einerseits ist die Idee super, dass diese genau für eine Anwendung proportioniert worden sind. Andererseits muss ich leider sagen, dass ich hier den Umwelt-Aspekt nicht ganz unterstütze. Ich finde, dass man dies anders hätte lösen können mit einem Pumpspender, damit auch weniger Plastik produziert werden könnte. Schade finde ich auch, dass sobald eine Tube geöffnet wurde, diese nicht mehr sauber geschlossen werden kann, weshalb man eine angefangene Tube nicht so gut unterwegs mitnehmen könnte.

Dies hat aber keinerlei Einfluss auf das Produkt an sich, denn das Produkt konnte mich rundum überzeugen!

Freitag, 2. November 2018

Aufgebraucht im Oktober

Bevor meine Ferien losgehen, will ich noch meinen Abfall leeren - so kommen also meine Empties aus dem Oktober! Auch diesen Monat hat sich mehr angesammelt als ich gedacht hätte. Meinen Aufbrauchzielen komme ich somit immer näher!