Durchsuche isacosmetics.ch

Sonntag, 26. Januar 2020

Lancôme La Nuit Trésor à la Folie

Wechselt ihr auch euer Parfüm gemäss der Jahreszeit? Nun ja, ich gehöre zu den Menschen, welche dies machen!

Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Duft vorstellen, den ich kürzlich dank parfumcity.ch kennenlernen durfte.
Wie ich finde, passt er wunderbar zur kalten Jahreszeit und ich kann es kaum erwarten, euch mehr darüber zu erzählen!

Lancôme La Nuit Trésor à la Folie 



Dieses Parfum ist eine Erweiterung der Trésor Familie von Lancôme und ist noch nicht lange bei Lancôme eingezogen.  

Das erste was mir natürlich ins Auge sprang, ist die tolle Verpackung und der superschöne Flakon. Er ähnelt sehr dem "normalen" La Nuit Trésor Flakon. Er ist nur etwas rötlicher und dunkler. Die Form erinnert mich an einen rubinroten Diamanten und das Parfum hat zudem eine elegante Schlaufe. Es ist sehr schlicht gehalten und dennoch sehr aussagekräftig. Es bringt optisch das auf den Punkt, was es damit erreichen will: Ein Parfum für eine entschiedene Frau, welche sich gerne verführen lässt!


Das Parfum besteht aus den folgenden Kopf-, Herz- und Basisnoten.

Kopfnote: Bergamotten Essenz, Birne Akkord, Schwarze Johannisbeere Akkord, Rosa Pfeffer
Herznote: Damaszener Rosenessenz, Pfingstrosen Akkord, Jasmin Akkord
Basisnote: Vanille Essenz, Tonka Bohne, Patchuli Essenz, Holz Akkord, Ambrox, weisser Moschus


Die Kopfnote hat es in sich mit den verschiedenen Essenzen. Diese ungewöhnliche Verbindung schafft es, dieses Parfum zu einem wahren Kunstwerk voller Würze zu entwickeln. In der Herznote dominieren dafür die Rosendüfte. In der Basisnote gibt es ganz viele tolle Düfte - erwähnenswert sind auf jeden Fall die Vanille Essenz sowie die Tonka Bohne, welche gemeinsam mit den Duftkombinationen dem Parfum eine süss-fruchtige Komposition gibt.  
 
Beim ersten Sprühen fühlt sich das Parfum noch sehr frisch und fruchtig an. Zu Beginn hat man noch das Gefühl, dass es sehr intensiv riecht, doch mit der Zeit wird es zu einem gut duftenden und nicht zu penetranten Duft. Ich mag es sehr, da ich vor allem die Vanille Essenz und das beerige raus riechen kann. Es ist ein sehr femininer, sinnlicher und süsser Duft, welcher sich einige Minuten nach dem Sprühen entwickelt. Das mag ich! Auch hält der Duft ganz lange an, was auf jeden Fall ein Pluspunkt ist.

Ich finde, dass es aber ein nicht ganz alltäglicher Duft ist. Obwohl der Duft nicht zu penetrant ist, finde ich ihn dennoch sehr kräftig und somit rieche ich ihn am liebsten bei speziellen Abendanlässen.

Vanille ist für mich der Inbegriff des Winters, und da ich bei diesem Parfum hauptsächlich das vanillige und beerige rausrieche, ist dieses Parfum in meinen Augen (oder in meiner Nase :) ) bestens für kalte Winterabende geeignet.

Fazit
Ich finde es immer sehr schwierig, Düfte zu beschreiben und wünschte mir, dass ihr es durch den PC aus riechen könntet :) Ich empfehle euch auf jeden Fall, in den Parfumerien danach Ausschau zu halten!

Auf jeden Fall kann ich euch das Parfum wärmstens empfehlen - ich jedenfalls mag die warme Essenz von Lancôme sehr und verführt alle meine Sinne! Ein tolles Parfum, welches unbedingt zu entdecken gilt!

Ihr findet dieses Parfum und vieles mehr bei bei parfumcity.ch zu super Preisen! Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall! 
Lancôme La Nuit Trésor à la Folie findet ihr HIER!

Schaut doch auf meinem Instagram Profil unter dem Wettbewerbspost vorbei - ihr könnt einen Flakon von Lancôme La Nuit Trésor à la Folie gewinnen! Freue mich auf eure Teilnahme!






*sponsored content




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen